• Qualitätsprodukte - hochwertige Ware
  • Blitzversand - bei Zahlungeingang bis 14 Uhr
  • Geld zurück - 30 Tage Wiederruf

Brandschutzschilder

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Brandschutzzeichen Feuerlöscher Symbol F001 150x150mm Aufkleber nachleuchtend
Brandschutzzeichen Feuerlöscher Symbol F001 150x150mm Aufkleber nachleuchtend
7,49 € *

Sofort versandfertig, Bearbeitungszeit 1 Werktag

Brandschutzschild Feuerlöscher F001 200x200mm aus PVC nachleuchtend nicht-selbstklebend
Brandschutzschild Feuerlöscher F001 200x200mm aus PVC nachleuchtend nicht-selbstklebend
7,49 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Brandschutzzeichen Feuerlöscher F001 Aluminium Schild 200x200mm nachleuchtend
Brandschutzzeichen Feuerlöscher F001 Aluminium Schild 200x200mm nachleuchtend
10,99 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Feuerlöscher Symbol F001 Aufkleber 200x200mm PVC Folie nachleuchtend
Feuerlöscher Symbol F001 Aufkleber 200x200mm PVC Folie nachleuchtend
7,49 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Brandschutzschild Feuerlöscher F001 150x150mm Aluminium nachleuchtend
Brandschutzschild Feuerlöscher F001 150x150mm Aluminium nachleuchtend
7,49 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

1 von 2
Zuletzt angesehen

Neue Brandschutzzeichen – Fluchtwege und Position von Feuerlöschern & Co. kennzeichnen

 

 

Brandschutzzeichen sind eine Unterart der Sicherheitskennzeichen und zeichnen sich ebenfalls durch eine wortlose und universelle Verständlichkeit aus. Im Ernstfall kennzeichnen die neuen Brandschutzschilder nach DIN EN ISO 7010 & ASR A1.3 Fluchtwege, die Position von Feuerleitern, Feuerlöschern und Feuermeldeeinrichtungen. Für öffentliche Einrichtungen, Treppenhäuser, Bürogebäude und Industrieanlagen sind sie vorgeschrieben.

 

Alle Brandschutzzeichen bestehen aus einem rechteckigen Schild mit signalweißen Piktogrammen (RAL 9003) und einem Hintergrund in signalrot (RAL 3001). Ebenfalls enthalten sie i.d.R. keinen Text, damit sie gerade im Brandfall ohne besondere Sprachkenntnisse verstanden werden können. So weisen sie auffällig und einfach zu erkennen auf Brandschutzeinrichtungen, Fluchtwege, Löschschläuche & mehr.

 

Die Unterschiede zwischen den alten Brandschutzzeichen nach ASR A1.3 und den neuen Schildern nach ISO 7010 unterscheiden sich nur minimal und zwar in der Darstellung der signalweißen Piktogramme wie dem Feuerlöscher Symbol.

 

ASR A1.3 - alte Brandschutzzeichen

ISO 7010  -  neueBrandschutzzeichen

 

Der größte Unterschied besteht vor allem in der signalweißen Füllfarbe der neuen Piktogramme nach ISO 7010. Diese sind so wesentlich besser und schneller zu erkennen, gerade in langen Gängen o.ä.. Eine weitere Änderung, die an allen Brandschutzschildern vorgenommen wurde, sind die weißen Flammen am rechten Rand jedes Brandschutzzeichens.

 

Das Brandschutzzeichen ist in der DIN 4844, ASR A1.3, BGV A8, und der ISO 7010 definiert und genormt. Die Brandschutzzeichen nach ISO 7010 entsprechen dem internationalen Standard und sind seit März 2013 auch nach ASR A1.3 in Deutschland verbindlich. Vor allem auf Fluchtwegen ohne entsprechende Fluchtwegleuchten & Notausgangsschilder sind sie unabdingbar.

 

 

Material & Ausführungen von Brandschutzschildern

 

ASR A1.3 / DIN EN ISO 7010

Bedeutung / Piktogramm-Nr.

 

 

 

 

Feuerlöscher / F001

 

 

 

 

Löschschlauch / F002

 

 

 

 

Feuerleiter / F003

 

 

 

 

Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung / F004

 

 

 

 

Brandmelder / F005

 

 

 

 

Brandmeldetelefon / F006

 

 

 

 

Richtungsangabe Pfeil

 

Mit den Schildern aus unserem Sortiment ermöglichen wir Unternehmern und Eigentümern von Gewerbeimmobilien oder anderen öffentlichen Einrichtungen, die Arbeitssicherheit zu verbessern und den Personen- und Sachschaden im Ernstfall zu minimieren. Hierbei spielen auch spezielle Eigenschaften und Materialien unserer Brandschutzschilder eine sehr wichtige Rolle. Alle unsere Sicherheitskennzeichen sind ASR A1.3 und ISO 7010 konform. Das bedeutet, sie können in allen gängigen Betrieben oder Einrichtungen angebracht werden.

 

Verwenden Sie für neue Sicherheitskennzeichnungen die aktuellen Brandschutzsaufkleber und Brandschutzschilder nach ASR 1.3 / DIN EN ISO 7010. Diese Schilder gelten in ganz Europa und sind über viele Landesgrenzen hinaus allgemein verständlich.

 

Material & Leuchtkraft der Brandschutzzeichen

 

Eine wesentliche und vorgeschriebene Eigenschaft für Brandschutzzeichen und Aufkleber ist die Leuchtkraft. Gerade in dunklen Gängen ohne Notleuchten und Fluchtwegleuchten ist es elementar, dass die Brandschutzschilder trotzdem deutlich erkennbar sind. Hier kommt also die Fluoreszenz ins Spiel.

 

Denn ein Absatz der ASR A1.3 schreibt für die gesetzeskonforme Platzierung von Brandschutzzeichen vor, dass diese auch nach Ausfall der Allgemeinbeleuchtung erkennbar bleiben müssen.

 

Das kann man nun auf zweierlei Art sicherstellen:

  1. durch eine unabhängige Sicherheitsbeleuchtung (z.B. mit unseren LED Notleuchten)
  2. durch langnachleuchtende Schilder

 

 

Fluoreszenz

 

Brandschutzschilder werden deshalb mit einem fluoreszierenden Agens beschichtet, das nach dem Ausfall der Beleuchtung das aufgenommene Licht über einen gewissen Zeitraum wieder abgibt. So sind sowohl die prägnante Form des Schildes als auch die genormten Piktogramme weiterhin erkennbar und sichern auch ohne erkennbare Signalfarben eine zuverlässige Weitergabe der für eine Flucht und die Brandlöschung wichtigen Sicherheitsinformationen. Zum Beispiel die Position von Feuerlöschern, Brandtelefonen, Rauchmeldern & mehr. Eine im Vorfeld ausreichende Anregung (Beleuchtung) des Brandschutzzeichens ist hierbei sicherzustellen. Langnachleuchtende Brandschutzzeichen müssen außerdem konkrete Auflagen erfüllen, welche in der DIN 67510 sowie der ASR A3.4/3 verankert wurden. Unsere Brandschutzzeichen langnachleuchtend gemäß DIN 67510, können, durch UV- oder sichtbare Strahlung angeregt, länger als 30 min nachleuchten. 

 

 

Material

 

Bei uns erhalten Sie sowohl Brandschutzzeichen aus temperaturresistentem Aluminium, PVC oder die selbstklebenden Brandschutzaufkleber. Die Betriebskennzeichen bestehen also – im Falle der Brandschutzaufkleber - entweder aus einer hochwertigen selbstklebenden PVC Folie, oder eben aus nicht selbstklebenden PVC und sind lang nachleuchtend.
Einige unserer Sicherheitskennzeichnungen haben wir ebenfalls in einer robusten Aluminiumausführung. Zudem gibt es alle Schilder auch in zwei verschiedenen Größen, nämlich als 150x150mm Brandschutzschild, oder aber als 200x200mm.

 

Brandschutzzeichen aus Aluminium:

Brandschutzaufkleber (selbstklebende PVC Folie) langnachleuchtend:

PVC Brandschutzzeichen aus nicht-selbstklebender Folie:

 

 

Die beliebtesten Brandschutzzeichen

 

Die mit Abstand am häufigsten gesuchten Brandschutzschilder sind jene mit dem Feuerlöscher Symbol F001. Dieses international gültige Feuerlöscher Piktogramm weist eindeutig auf die Position eines Feuerlöschers zur Brandbekämpfung hin. Es wird nach ASR 1.3 / DIN EN ISO 7010 in unmittelbarer Nähe eines Feuerlöschers angebracht. Damit ist dieses Brandbekämpfungsmittel im Ernstfall auch schneller auffindbar - ganz gleich ob Sie damit z.B. einen Pulverlöscher, Wasserlöscher, Kohlendioxidlöscher oder Schaumlöscher kennzeichnen. Durch die Signalfarben RAL 9003 (Signalweiss) und RAL 3001 (Signalrot) wird das Auffinden des Löschmittels im Brandfall zuverlässig erleichtert.

 

Brandschutzzeichen für Handfeuermelder F005 oder Brandmeldetelefone F006 leisten im Brandfall einen wichtigen Beitrag zur Arbeitssicherheit. Denn durch die nachleuchtenden und gut erkennbaren Schilder kennzeichnen sie wichtige Positionen zur Brandbekämpfung und Meldung, um Personen- und Sachschäden zu reduzieren. Die F005 oder F006 Brandschutzschilder müssen in unmittelbarer Nähe eines Brandmelders oder Brandmeldetelefons montiert werden, sodass ein schnelles Reagieren bei einem Brand, plötzlicher Rauchentwicklung oder im Notfall erfolgen kann. Eine aussagekräftige Beschilderung von Brandmeldern verhindert zudem die unsachgemäße Bedienung und das Auslösen von Fehlalarmen.

 

Ebenfalls elementar sind Brandschutzzeichen zur Position von weiteren Brandbekämpfungsmitteln nebst Feuerlöscher, also z.B. Löschdecken und weitere Mittel & Geräte. Diese müssen immer schnell gefunden werden können. So kennzeichnen Sie den Standort von Löschdecken, Löschsand uvm. eindeutig und verständlich. Hierzu verwenden Sie am besten das Brandschutzzeichen Mittel und Geräte zur Brandbekämpfung F004.

 

Die Brandschutzzeichen Löschschläuche F002 oder auch Wandhydranten kennzeichnen selbsterklärend entsprechende Brandschutzeinrichtungen, die einen Wasseranschluss besitzen. Mit den passenden Brandschutzzeichen nach ASR 1.3 / DIN EN ISO 7010 kennzeichnen sie also die Position von Brandbekämpfungseinrichtungen. So leistet auch dieses Brandschutzschild einen wichtigen Beitrag zur frühzeitigen Bekämpfung eines Brandherdes und zur Eindämmung des Feuers. 

Im Brandfall ist die Feuerleiter - nebst den gekennzeichneten Notausgängen - ein sicherer Notausstieg aus dem Gebäude. Vor allem dann, wenn reguläre Ausgänge und Notausgänge durch starken Rauch oder Feuer blockiert sind. Mit dem Brandschutzzeichen Feuerleiter F003 weisen Sie also nach den Vorgaben der ASR 1.3 / DIN EN ISO 7010 auf entsprechende Fluchtmöglichkeiten hin. Sind sie also gut sichtbar angebracht, dann sorgen sie für eine schnellere Flucht im Ernstfall.